Oliver Bidlo, Julian Eilmann, Frank Weinreich (Hrsg.)

Zwischen den Spiegeln

Neue Perspektiven auf die Phantastik in Mittelerde
Festschrift zu Ehren von Friedhelm Schneidewind

Auszug aus dem Vorwort der Festschrift

Umschlagtext:

Spiegel reflektieren etwas. Aber das, was gespiegelt wird, ist mehr und anders, als der oberflächliche erste Eindruck nahelegt. So wie Alice im Wunderland, wandern auch die Autorinnen und Autoren dieses Sammelbandes durch die Gefilde der Phantastik und gelangen zu neuen Perspektiven und Reflexionen auf vermeintlich Bekanntes. Hierbei reichen die Themen und Fragestellungen von den Verbindungen zwischen Tolkiens Werk und der antiken Tragödie, dem Jugendstil, den Drachen, Runen, Religion, Moral und der Musik in Mittelerde bis hin zu Harry Potter und der Entwicklung der modernen Fantasy.

Die einzelnen Beiträge und der Umschlag wurden illustriert von der Künstlerin Anke Eißmann.

Von Anke Eißmann stammt auch das Iitelbild zu MUSIK IN MITTELERDE.

Titelbild von Anke Eißmann

Titelbild zu »Zwischen den Spiegeln« von Anke Eißmann

Oldib-Verlag, Essen 2011 · 184 Seiten · 15 Euro · ISBN 978-3-939556-24-4
Bestellung beim Verlag